DM ich komme!

Die DM steht direkt vor der Tür und ich habe mir gedacht:

Es ist Zeit für ein kleines Update!

Und ta-da! Hier ist es. Naja ok, ich bin nicht der geborene Schriftsteller und auch sonst nicht sehr geschickt was die deutsche Sprache anbelangt, aber wollen wir davon mal absehen.

Nach meinem letzten, euch bekannten Start, in Kraichgau in der 1. Bundesliga war und bin ich richtig motiviert und habe mich beim Training nochmal so richtig auf die DM vorbereitet. Neben einigen harten Tempoeinheiten, die natürlich voll "gepusht" wurden, stand aber auch noch ein Start in der NRW-Liga auf dem Programm.

Dieser Teamsprint war zwar letztendlich für das Team erfolgreich, denn wir gewannen, aber für mich nicht ganz so. Ich verlor leider beim Radfahren meine Teamkollegen und musste den Wettkampf alleine zu Ende machen.

Das ganze war zwar deutlich anstrengender aber egal, denn ich konnte so noch mal den Wechsel und alles andere verinnerlichen.

Ich bin ganze Zeit schon richtig heiß auf die DM und nur noch auf Sport fokussiert.

Jetzt am Wochenende war ich noch bei einem Europcup meiner Schwester  zuschauen. Der Europacup war in Wuustweezel, Belgien, also "nicht ganz so weit" weg;-) .

Ja und dann geht es am Freitag auch schon los...

Ich war vor 6 Jahren schon einmal in Grimma bei einer Deutschen Meisterschaft, aber nur zum zuschauen. Damals startete meine Schwester und es war bombastisches Wetter, was, den Wetterberichten zufolge, dieses Jahr dem sehr nahe kommen soll.

Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig und werde euch auf dem laufenden halten.

 

Bis dahin

Paul